Veranstaltungen/Events

 

Der Sommeranfang wird mit dem Johannisfeuer zelebriert. Am 23.06 beginnt dieses Fest, welches eine Woche lang gefeiert wird. Die Veranstaltung umfasst ein Feuerwerk, Wettbewerbe, einen Mittelaltermarkt, Tanz, Gesang und vieles mehr. Seit 1928 findet am 23.06 immer das Johannisfeuer statt. Zu Mitternacht wird das Feuer entzündet und Figuren aus Pappmaché und Holz werden verbrannt. Im Anschluss wird auf der Spitze des Mount Benecantil das Feuerwerk abgefeuert. Außerdem geht man im Meer schwimmen. Zu essen gibt es typische regionale Speisen. Im Vorfeld werden am 20.06 die zu verbrennenden Figuren in den Straßen von Alicante ausgestellt. Jeder Stadtteil hat andere Figuren. Die schönsten Modelle werden im Museum ausgestellt.

 

Umzug der heiligen drei Könige

 

Die Kinder in Spanien bekommen Ihre Geschenke erst am 06.01, am Tag davor werden die Geschenke bei einem Umzug der heiligen drei Könige verteilt. Beim Umzug in Alcoy klettern die Helfer der Reyes Magos auf Leitern und bringen die Geschenke sogar bis in die oberen Stockwerke der Häuser. Der Umzug in Alcoy ist der älteste in ganz Spanien.

 

La Fiesta de Santa Faz - der Pilgerzug nach Santa Faz

Der Pilgerzug findet am zweiten Donnerstag nach Ostern statt. Der Zug startet an der Konkathedrale von San Nicolas de Bari und führt bis zum Kloster von Santa Faz. Die Veranstaltung hat einen biblischen Hintergrund: Die heilige Viktoria soll das Gesicht von Jesus am Kreuzweg abgetupft haben, und der Pilgerzug findet zu Ehren des Tuches statt.

 

Mauren und Christen

Dieses Fest wird nicht nur in Alicante, sondern an der gesamten Costa Blanca gefeiert. Das Fest basiert auf einem historischen Hintergrund, wonach die Christen die Mauren zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert vertrieben haben. Bei bunten Umzügen mit prächtigen Kostümen werden die Kämpfe der Feinde nachgespielt.

 

Karneval

Karneval in Alicante ist ein unvergessliches Erlebnis - die farbenfrohen Umzüge sprühen nur so vor Leben und Musik. Der Karneval in Alicante kann locker mit den Feierlichkeiten in Südamerika mithalten und im Gegensatz zum Karneval in Deutschland ist in Spanien angenehm warm.

 

Semana Santa

Acht Tage lang ziehen 27 Bruderschaften durch die Stadt, um an den Kreuzweg und die Auferstehung Jesu zu gedenken. Es werden Bilder und Plattformen von spanischen Künstlern durch die Stadt getragen, auf denen religiöse Szenen dargestellt sind. Überall riecht es nach Blumen, mit denen die Straßen geschmückt sind.

 

Pilgerfahrt des Heiligen Antlitzes

Bei dieser Wallfahrt ziehen bis zu 200.000 Menschen in Bauernkleider gehüllt durch die Straßen von Santa Faz und beten am Kloster. In Alicante ist die ganze Woche was los - es finden Picknicke, Kunsthandwerkermärkte und Jahrmärkte statt. Die Fiesta findet am Donnerstag nach Ostern statt.

 

Cruces de Mayo

Im Wonnemonat Mai, wenn der Frühling durch die Stadt zieht, findet ein Blumenfest in der Altstadt statt. Die Gassen sind über und über mit farbenprächtigen Blüten geschmückt. Man sieht aus Blumen gemachte Kreuze, wovon die schönsten ausgezeichnet werden.

www.womensminimarathon.ie/

 

Virgen del Carmen

Zu Ehren der Schutzpatronin der Fischer wird dieses Fest am 16. Juli gefeiert. Die Boote sind hübsch geschmückt und es gibt religiöse Veranstaltungen auf dem Meer, wobei die schönsten auf der Insel Tarbaca zu sehen sind.

 

Puppenfest

Das internationale Puppenfest findet in den ersten 10 Tagen im Dezember statt. Es ist für die ganze Familie geeignet und man kann die Puppenspieler aus aller Welt bewundern.

 

Virgen del Remedio

Zu Ehren der Schutzpatronin von Alicante findet dieses Fest jedes Jahr am 05. August statt. Neben dem religiösen Teil mit Gottesdiensten und Prozessionen finden auch den ganzen Juli und August Feierlichkeiten mit Live-Musik statt.